Weiterbildung zur Online-Beraterin

Aus aktuellem Anlass: Link zu 1. Preis im Wettbewerb „GET IT ON!“

Wie kann eine Beratungspraxis gestaltet werden, in der sich Ratsuchende und Beratende weder hören noch sehen? Welche technischen und pädagogischen Kompetenzen sind erforderlich, um traditionelle Beratungsformen erfolgreich in Computervermittelte Beratung (CvB) umzusetzen? Link zu mehr zu Online-Beratung

Die Weiterbildung richtet sich an Frauen, die pädagogisch oder therapeutisch arbeiten und sich mit diesen Fragen beschäftigen. Ziel ist die Vermittlung von pädagogischen und medialen Kompetenzen zur Online-Beratung.

Konzipiert wurde diese Weiterbildung in Kooperation mit der Therapeutischen Frauenberatung Göttingen. Die erfahrenen Beraterinnen sind während der Ausbildung für praktische Übungen und den fachlichen Hintergrund von Online-Beratung zuständig.

Als technischen Partner konnten wir beranet.de für die Weiterbildung gewinnen. Damit steht eine optimale Systemlösung für die Online-Beratung zur Verfügung.

Was Sie lernen

Die Weiterbildung bietet Ihnen die Chance, das Internet als neues Medium für Kommunikation und Beratung kennen zu lernen und zielgerichtet zu nutzen. Wir bereiten Sie darauf vor, Ihr bisheriges Beratungsangebot zukünftig erfolgreich mit Online-Beratung zu ergänzen.

Als qualifizierte Online-Beraterin können Sie

technisch kompetent im Chat, per E-Mail oder in Foren Ihre Klient(inn)en beraten

kurz- und längerfristige Beratungen wirksam textbasiert durchführen

verantwortungsbewusst die Chancen und Risiken von computervermittelter Kommunikation und Beratung einschätzen und Ihr Handeln danach ausrichten

Qualitätskriterien von Online-Beratung realisieren

Angebotsstrukturen für die Online-Beratung Ihrer Zielgruppe planen, entwickeln und verwirklichen

Strategien für Sicherheit und Datenschutz im Internet einsetzen

Unser qualifiziertes Team aus Online-Tutor(inn)en und Online-Beraterinnen freut sich darauf, sein Wissen und seine Erfahrungen an Sie weiterzugeben.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen aus Beratungsstellen sowie aus Einrichtungen im psychosozialen oder pädagogischen Bereich

Psychologisch oder pädagogisch ausgebildete Fachkräfte, die beratend tätig sind oder wieder tätig werden möchten

Freiberuflich arbeitende Beraterinnen und Therapeutinnen

Kursstruktur

Die Weiterbildung findet berufsbegleitend über einen Zeitraum von 14 Wochen statt. Sie beinhaltet vier Präsenztermine und erfolgt sonst online auf einer Lern- und Kommunikationsplattform. Zeitlich umfasst sie 170 Stunden. Während der Online-Phasen verteilt sich die Mitarbeit neben der Aufgabenbearbeitung auf häufige, aber meist kurze Besuche der Plattform (ähnlich dem regelmäßigen Abfragen einer Mailbox und dem Bearbeiten der eingegangenen Mails). Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt durchschnittlich 8 – 10 Stunden.

Methodisch steht im Mittelpunkt der Weiterbildung das kooperative Lernen in der Ausbildungsgruppe. Der Anteil der Einzelarbeit liegt bei 30 – 40%. Etwa in diesem Umfang kann auch offline gearbeitet werden.

Die Teilnehmenden werden während der gesamten Ausbildungszeit durch erfahrene Online-Trainer(innen), Online-Beraterinnen und einen technischen Support begleitet. Diese sind täglich erreichbar und reagieren online innerhalb weniger Stunden.

2 Tage Präsenzschulung
2 Tage Präsenztreffen
4 Wochen online: Lernerinnen-Perspektive
2 Tage Präsenztreffen
4 Wochen online: Beraterinnen-Perspektive I
2 Tage Präsenztreffen
4 Wochen online: Beraterinnen-Perspektive II
2 Wochen online: Abschlussprojekt zur Umsetzung in die Praxis
1 Tag Präsenztreffen

In dieser Darstellung nicht enthalten sind drei freie Wochen während des Durchgangs. Die aktuellen Termine finden Sie weiter unten.

Inhalte

Einführung in die Lern- und Kommunikationsplattform

Grundlegende Medienkompetenzen

Theorie und Praxis computervermittelter Kommunikation

Kommunikations- und Beratungsformen im Internet

Wirkprinzipien von Beratung und Therapie

Qualitätskriterien der Online-Beratung

Praxistraining: Erstmail, Beratungsverlauf, Ausstieg

Kennenlernen und Arbeiten mit der Beratungsplattform Link zu beranet.de

Barrierefreiheit im Internet

Sicherheit und Datenschutz im Internet

Planung und Vorbereitung der organisatorischen und technischen Umsetzung von Online-Beratung

Prüfungsvorbereitung und Zertifizierung

Link zu Details zur Weiterbildung

Teilnahmevoraussetzungen

Grundkompetenzen in Beratung und Erfahrung in der Tätigkeit als Beraterin oder Therapeutin

Bereitschaft zum kooperativen Lernen in der Gruppe

EDV-Grundkenntnisse und technische Ausstattung entsprechend unseren Link zu Allgemeinen Teilnahmevoraussetzungen

Es ist kein besonderes Vorwissen im Bereich eLearning erforderlich

Teilnehmerinnen

max. 16

Zertifikat

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit der Link zu Therapeutischen Frauenberatung Göttingen.

Dauer

17 Wochen einschließlich drei freie Wochen

Termine / Ort

Samstag, 28. September 2007
bis Samstag, 26. Januar 2008
7. September 2007
bis 15. Juli 2007
28. / 29. September 2007
2. / 3. November 2007
30. Nov. / 1. Dez. 2007
26. Januar 2008
1 von 2 Wochen zwischen
22. Okt. und 3. Nov. 2007
2 von 3 Wochen zwischen
17. Dez. 2007 und 5. Jan. 2008
26. / 27. September 2007

Die Präsenztreffen finden jeweils in Göttingen statt.

Kursleitung

Claudia Blüm, Bernd Holschumacher (learnconnect)
Ulla Koch, Bettina Schneider (Therapeutische Frauenberatung Göttingen)
Petra Risau (beranet.de)

Teilnahmegebühr

Einzelanmeldung € 1.780,- inklusive Zertifizierung (Endpreis)

Ermäßigungen: Beachten Sie hierzu bitte unsere neuen Rabattmöglichkeiten (in Kürze hier verfügbar)!

In der Teilnahmegebühr enthalten ist eine Schulung auf der Link zu Beratungsplattform beranet.de.

Neu: Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Göttingen erhalten eine Förderung von bis zu 50% der Teilnahmegebühr. Informationen hierzu unter Link zu Aktuelles oder per Link zu Mail an den Paritätischen Göttingen

Vorbereitungskurs: 1 Tag € 40,-, 2 Tage € 70,- (Endpreise)

Ihre Vorteile im Überblick

Sie erweitern Ihr Beratungsangebot in professioneller Weise und unter zeitgemäßer Nutzung der neuen Medien.

Sie erlangen eine hochwertige Zusatzqualifikation und dadurch einen deutlichen Vorteil auf dem Arbeitsmarkt.

Sie erwerben wichtige Fähigkeiten in der Nutzung von Computer und Internet, die nicht nur beruflich von Vorteil für Sie sind.

Sie werden individuell und kompetent durch erfahrene Trainer(innen) und Online-Beraterinnen betreut.

Sie lernen gemeinsam in einer Gruppe und stehen in kontinuierlichem fachlichen Austausch. Auf diese Weise wird Ihr Lernerfolg optimiert und Ihre Motivation gestärkt.

Sie können die Weiterbildung nutzen, um die Einbindung von Online-Beratung in Ihre Einrichtung vorzubereiten.

Auch nach Ende der Weiterbildung können sie mit Ihrer Gruppe vernetzt bleiben und schwierige Beratungssituationen besprechen und gemeinsam klären.


PDF-Dokumente zur Weiterbildung (Linksklick zum Öffnen im Adobe Reader, Rechtsklick und "Ziel speichern [unter]" zum Speichern): Link zu Flyer Link zu Details zum Inhalt

 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anmeldung über die Link zu Allgemeinen Teilnahmevoraussetzungen sowie unsere Link zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Beide Dokumente stehen Ihnen beim Anmeldeformular ebenfalls zur Verfügung.

Link zu Zur Anmeldung